Zahlungsmethoden für Wetten

Bei der Auswahl eines Buchmachers geht es nicht nur um die Quoten und Boni. Das Online-Buchmacher-Erlebnis ist unvollständig ohne eine große Auswahl an Wettein- und -auszahlungen. Daher zeigen wir Ihnen nicht nur die von uns bevorzugten Zahlungsmethoden, sondern bieten auch eine umfassende Liste der Zahlungsanbieter, die auf dem Online-Sportwettenmarkt verfügbar sind.

Eines der wichtigsten Kriterien, die wir bei der Bewertung von Buchmachern prüfen, ist die Vielfalt der verfügbaren Zahlungsoptionen. Glücklicherweise ist das Einzahlen und Abheben von Geldern von einem Wettkonto im Vereinigten Königreich einfach. Traditionalisten können mit einer Debitkarte oder einer Banküberweisung bezahlen, aber es gibt auch schnellere Optionen, die Sie vielleicht nicht kennen.

Angenommen, Sie sind sich nicht sicher, welche Wettzahlungsoptionen für Sie am besten geeignet sind. Wir werden die besten Zahlungsoptionen für Wetten durchgehen, die auf britischen Wettseiten verfügbar sind. Jede Bankoption hat Vor- und Nachteile, die wir auf dieser Seite im Detail erläutern. Es gibt viel zu viele Zahlungsoptionen, um sie alle aufzulisten, aber die häufigsten, die auf allen besten Wettseiten im Jahr 2021 zu finden sind, werden hier erwähnt.

Es ist erwähnenswert, dass einige Wettzahlungsoptionen nur für Einzahlungen verfügbar sind, daher heben wir diese für Sie hervor und lassen Sie wissen, welche Optionen verfügbar sind. Darüber hinaus möchten wir Ihnen alle Informationen zur Verfügung stellen, die sie von anderen unterscheiden, wie z. B. voraussichtliche Transaktionszeiten und -kosten, und wo Sie den Betreiber mit den besten Zahlungsoptionen für Wetten finden können.

Debitkarten

Sie können Ihre Debitkarte mit den meisten, wenn nicht allen führenden Wettseiten verwenden, wie Sie es auch mit vielen anderen Online-Transaktionen tun. Diese Lösung ist weit verbreitet, aber auch einfach zu implementieren, da keine zusätzliche Einrichtung erforderlich ist.

Wenn Sie schon einmal online eingekauft haben, sind Sie bereits mit Debitkarten vertraut. Sie füllen die erforderlichen Informationen aus, teilen ihnen mit, wie viel Geld Sie einzahlen möchten, bestätigen und fertig. Die einzig wahre Bedingung hier ist, dass Sie sich an die Regeln halten. Die Mindesteinzahlung beträgt normalerweise 5 €, aber das Maximum kann Zehntausende von Pfund betragen und wird nicht unbedingt erwähnt.

Visa

Visa ist die am weitesten verbreitete Zahlungsmethode auf dem Planeten, und wenn Sie eine Visa-Debitkarte haben, ist dies eine der einfachsten und bequemsten Methoden, um Ihr Online-Wettkonto zu finanzieren.

Einzahlungen sind schnell und kostenlos, aber einige Wettseiten bieten auch sofortige Auszahlungen auf Visa-Karten an.

MasterCard

Neben Visa ist MasterCard die zweitbeliebteste Form der Debitkarte, und die beiden Karten bieten viele der gleichen Vorteile.

Fast alle Wettseiten in Großbritannien bieten MasterCard als Einzahlungsoption an; Einige erlauben jedoch keine MasterCard-Abhebungen.

ApplePay

Wenn Sie ein Apple-Mobilgerät haben, könnte Sie der Apple Pay eWallet-Dienst interessieren. Sie können Ihre Apple Wallet verwenden, um bei ausgewählten Buchmachern Geld auf Ihr Wettkonto einzuzahlen, wenn Sie ein iPhone, iPad, eine Apple Watch oder sogar einen Apple Mac besitzen.

Die Sicherheit wird durch Touch erhöht, und Face ID ist ebenfalls enthalten, ebenso wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Es gibt keine Einzahlungsgebühren und die Zahlungen sind schnell und sicher. Die Einzahlungsbeschränkungen sind ebenfalls durchaus mit Debitkarten vergleichbar.

Es fallen keine Gebühren an und der Service ist extrem sicher, da Sie Ihre Kreditkarteninformationen nicht eingeben müssen. Apple Pay ermöglicht Ihnen schnelle Einzahlungen und ist eine erwägenswerte Zahlungsoption, wenn Sie ein Apple-Gerät besitzen. Leider kann es nicht für Auszahlungen verwendet werden.

GooglePay

Google Pay, früher bekannt als Android Pay, ist eine hochmoderne mobile Geldbörse, die auf einer Telefon-App läuft und die Akzeptanz der Branche für immer mehr tragbare Technologien bestätigt. Die gute Nachricht ist, dass es einfach ist, Bargeld einzuzahlen, und Sicherheitsfunktionen wie Fingerabdrücke und Retina-Scans nutzen die App-Technologie voll aus.

Es gibt keine versteckten Kosten und das Einrichten von Google Pay ist so einfach wie das Installieren der App und das Anhängen an eine Debitkarte.

Neteller

Dies ist eine bekannte elektronische Geldbörse, die in Kanada gegründet wurde und derzeit auf der Isle of Man basiert. Es ist vollständig als Online-Finanzinstitut anerkannt, das ähnlich wie PayPal funktioniert.

Eines der großartigen Dinge ist, dass Neteller-Wettseiten vielen Menschen das Beste aus beiden Welten bieten. Abgesehen von den Auslandstransaktionskosten, die 3,99 Prozent erreichen können, halten sie ihre Sätze in der Regel moderat. Darüber hinaus bietet NETELLER, wie Skrill, ein wunderbares VIP-Programm und die Net+ Prepaid Mastercard.

Schnelle Auszahlungen machen sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Leute, die schnell ein- und auszahlen müssen. Ihre Sicherheit ist ebenfalls erstklassig, mit modernster Verschlüsselung, Fingerabdruck-ID und einem zweistufigen Verifizierungssystem, mit dem sie der Konkurrenz einen Schritt voraus sind.

Obwohl die meisten Buchmacher Neteller-Zahlungen akzeptieren, verpassen Sie möglicherweise einen Anmeldebonus, da bestimmte Buchmacher keine Anreize für Neteller-Einzahlungen bieten.

Skrill

Skrill ist ein in Großbritannien ansässiger eWallet-Dienst, der es Benutzern ermöglicht, Transaktionen mit einer Reihe von Online-Einzelhandelsdiensten und Online-Wettseiten durchzuführen. Es ist eine der beliebtesten Zahlungsmethoden auf Wettseiten und damit die bevorzugte Wettzahlungsmethode für viele Spieler.

Während Skrill-Wettseiten möglicherweise nicht die gleiche globale Attraktivität wie PayPal haben, wird Skrill auf allen europäischen Wettseiten weitgehend akzeptiert. Anders ausgedrückt, wenn E-Wallets zugänglich sind, sind dies die beiden, denen Sie am ehesten begegnen werden.

Die Einrichtung eines Kontos dauert nur wenige Minuten, und nach der Validierung können Sie mit einer Debitkarte Geld zu Ihrer Skrill-Geldbörse hinzufügen und dann auf Wettseiten einzahlen und abheben.

Obwohl es Skrill noch nicht so lange gibt wie einige seiner Konkurrenten, nutzen viele Spieler es immer noch, um ihre Online-Wettkonten zu finanzieren. Skrill war früher als Moneybookers bekannt und gehört demselben Unternehmen wie Neteller und Paysafecard.

Skrill ähnelt PayPal, da es sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen verwendet werden kann. Allerdings zählen Skrill-Einzahlungen, wie Neteller-Einzahlungen, nicht immer zu Boni.

Es hat mehrere Vorteile, darunter die Möglichkeit, in zusätzlichen Währungen zu handeln, und was viele als besseren Kundenservice empfinden. Skrill bietet neben anderen einzigartigen Funktionen auch eine Prepaid-Mastercard, 1-Tap, eine fantastische App und ein VIP-Programm. All diese Vorteile machen die Tatsache mehr als wett, dass Skrill für die meisten Buchmacher-Incentives nicht infrage kommt.

PayPal

PayPal, die weltweit am weitesten verbreitete Form von E-Wallets, wurde ursprünglich nur als Hauptzahlungsmittel von eBay anerkannt, ist aber heute fast überall zu finden. Es ist eine der am häufigsten verwendeten alternativen Zahlungsmethoden für Wetten in allen Arten von Casinos und Sportwetten. Für viele Menschen ist es der erste Schritt weg von traditionellen Zahlungsmethoden.

Während konkurrierende eWallets im E-Commerce und bei Online-Wetten an Zugkraft gewinnen, bleibt PayPal der klare Marktführer in Bezug auf Popularität und Benutzerfreundlichkeit. Viele Wetter haben bereits ein PayPal-Konto, aber wenn Sie es nicht haben, ist es einfach, eines zu bekommen, und sobald es mit Ihrer bevorzugten Wettseite verknüpft ist, könnten Transaktionen nicht einfacher sein.

Es hat viele Vorteile gegenüber anderen Zahlungsmethoden wie Schecks, Banküberweisungen und Debitkarten, einschließlich schnellerer Auszahlungszeiten. Die Bearbeitung kann bis zu 24 Stunden dauern, ist aber auch in nur zwei Stunden erledigt. Ein weiterer Vorteil von PayPal ist, dass keine Wetttransaktionen auf Ihrem Bankkonto erscheinen.

Darüber hinaus fallen keine Kosten für die Verwendung von PayPal zum Einzahlen oder Abheben von Geld von Ihrem Online-Wettkonto an. Wenn Ihr Buchmacher PayPal anbietet, glauben wir daher, dass es sich um ein eWallet handelt, das es wert ist, untersucht zu werden.

Boku

Wetten mit Boku ist eine einzigartige Zahlungsmethode, mit der Sie Bargeld nur mit Ihrem Smartphone einzahlen können. Es ist eine Mischung aus der Einfachheit von E-Wallets und der Bequemlichkeit von Prepaid-Karten, mit der Sie mit Ihrem Telefon bezahlen können, ohne sich bei Ihrer Bank anmelden zu müssen. Stattdessen benötigen Sie lediglich eine Telefonnummer, und Ihre Einkäufe werden von Ihrer monatlichen Telefonrechnung abgezogen.

EcoPayz

EcoPayz ist definitiv einen zweiten Blick wert für Spieler, die eine glaubwürdige Alternative zu den eWallets suchen. EcoPayz bietet dieselben Dienste wie PayPal, Neteller und Skrill sowie Prepaid-Kartendienste.

EcoPayz ist seit 2000 in Betrieb und wird in 173 Ländern auf der ganzen Welt eingesetzt. Obwohl es auf vielen britischen Wettseiten nicht wie andere eWallets angeboten wird, ist es dennoch eine zuverlässige und beliebte Alternative.

Ihre Benutzeroberfläche ist schlank, flüssig und einfach zu navigieren. Wenn Sie mit ecoPayz auf einer Wettseite einzahlen können, können Sie sicherlich mit der gleichen Methode abheben.

Das Beste ist, dass die meisten Online-Wettunternehmen Wettern, die EcoPayz oder EcoCards verwenden, keine Bonusbeschränkungen auferlegen. Dies ist ein erheblicher Vorteil und einer der Hauptgründe, EcoPayz als Ihr primäres eWallet auszuwählen.

PaySafeCard

Paysafecard ist ein Prepaid-Kartendienst, mit dem Sie eine PIN kaufen können, mit der Sie online für Dienstleistungen und Artikel bezahlen können. Paysafecard könnte die ideale Option für Personen sein, die ihre Zahlungsmethode nicht mit der Website verknüpfen möchten, aber auch der Kryptowährung gegenüber misstrauisch sind.

Eine Paysafecard-PIN kann in Geschäften oder online gekauft werden, und viele Wettseiten erlauben sie als Einzahlungsoption, was sie sehr praktisch macht.

Während Einzahlungen mit Paysafecard auf Wettseiten schnell, einfach und anonym sind, erfordern Auszahlungen eine andere Zahlungsmethode. Sie funktioniert ähnlich wie eine „Pay as you go“-Karte, da Sie in einem Geschäft bezahlen und eine 16-stellige PIN-Karte erhalten, die Sie dann auf jeder geeigneten Wettseite für diesen Geldbetrag verwenden können.

Paysafecards sind im Wert von 10 €, 25 €, 50 € und 100 € erhältlich. Melden Sie sich in Ihrem Wettkonto an, geben Sie die PIN ein und überweisen Sie den Wert Ihrer Paysafecard nach dem Kauf eines Gutscheins auf Ihr Konto.

Bitcoin

Bitcoin ist eine Kryptowährung, die in den letzten Jahren auf Wettseiten auftauchte. Die Kryptowährung hat die Online-Wettwelt noch nicht vollständig durchdrungen, aber es ist möglicherweise nur eine Frage der Zeit, bis dies der Fall ist. Bitcoin wird jedoch genug verwendet, damit unsere Experten eine Liste der besten Bitcoin-Wettseiten zusammenstellen, die Sie in Betracht ziehen können.

Die Vorteile von Bitcoin in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz sind bekannt, und es ist einfach gut, die Wahl zu haben, wenn Sie Bitcoin zur Hand haben. Kryptowährungen haben jedoch naturgemäß einen eingebauten Schwierigkeitsgrad, wenn es um den Einstieg geht. Die Wettlimits zum Beispiel variieren stark, aber das Verfahren, sie auf Wettseiten zu nutzen, ist ziemlich einfach. Sie bieten noch nicht den gleichen Deckungsgrad wie herkömmliche Zahlungsarten, aber sie sind auf dem Weg!

Es ist nicht immer einfach, Bitcoins zu erhalten, aber sobald Sie eines in Ihrer BTC-Brieftasche haben, ist es ganz einfach, sie auf Wettseiten auszugeben, die Bitcoin akzeptieren, was derzeit nur wenige sind.

Banküberweisungen

Banküberweisungen sind eine klassische und grundlegende Zahlungsoption, die genau das tut, was auf dem Etikett steht. Es ist kein Zwischenhändler erforderlich; Geben Sie die erforderlichen Informationen ein und Ihre Bank wird die Transaktion abschließen.

Banküberweisungen werden von den meisten Buchmachern sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen akzeptiert, was es zu einer sicheren Methode macht, insbesondere wenn es um große Geldmengen geht. Dies macht es hervorragend für große Überweisungen, aber es ist nicht ideal, wenn die Überweisung sofort erfolgen soll.

Obwohl die meisten Buchmacher keine Gebühren für Banküberweisungen erheben, können bestimmte Banken dies tun, insbesondere wenn Sie Geld zwischen verschiedenen Ländern und Währungen bewegen.

Einige britische Banken haben 2008 den Faster Funds Service (FPS) eingeführt, und wenn Ihr Buchmacher FPS akzeptiert, können Zahlungen innerhalb weniger Stunden abgeschlossen werden. Die Abwicklung von Zahlungen dauert jedoch normalerweise 3-5 Tage. Wenn Ihr Buchmacher also FPS akzeptiert, ist diese Zahlungsoption möglicherweise ideal für Sie.

Western Union

Western Union ist eine Zahlungsoption, die von vielen Wettanbietern anerkannt wird. Dadurch ist es einer der bekanntesten Geldtransferdienste der Welt. Die Gebühren, die mit der Nutzung von Western Union zum Einzahlen/Abheben von Geld von Ihrem Wettkonto verbunden sind, sind jedoch ein erheblicher Nachteil.

Western Union ist im Vergleich zu den meisten anderen Zahlungsmethoden die teuerste Zahlungsmethode. Wir glauben, dass eWallets oder Kredit-/Debitkarten eine weitaus bessere Alternative sind. Aufgrund der damit verbundenen Kosten sollte Western Union nur als letzte Option als Zahlungsmethode genutzt werden.

Welche Option ist die sicherste?

Beim Online-Versand von Bargeld ist die Sicherheit immer ein wichtiges Anliegen. Datenschutzverletzungen werden immer häufiger und Sie möchten nicht, dass Ihre Finanzinformationen in die falschen Hände geraten. Wenn Sie beispielsweise eine Debitkarte als Hauptzahlungsmethode verwenden, laufen Sie Gefahr, dass Ihr Konto geleert wird, wenn Ihre Wettseite gehackt und Ihre Daten gestohlen werden.

Verwenden Sie niemals eine Zahlungsmethode, die keine vollständige Sicherheit bietet. Das bedeutet, dass Sie durch modernste Sicherheitstechnologie und Betrugsschutzmaßnahmen geschützt sind.

Wenn Sie ein Höchstmaß an Sicherheit wünschen, können Kryptowährungen aufgrund ihrer Anonymität und erhöhten Sicherheit eine gute Option sein, obwohl sie nicht so leicht verfügbar sind.

Aus diesem Grund sind wir der Meinung, dass die Verwendung von eWallets wie PayPal, EcoPayz, Neteller oder Skrill zum Einzahlen oder Abheben von Geld von Ihrem Wettkonto die sicherste Option ist.

Wenn Sie diese Zahlungsmethoden verwenden, müssen Sie keine Karteninformationen angeben, sodass keine Gefahr besteht, dass Ihre Informationen in die falschen Hände geraten. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir daher dringend, eines der oben aufgeführten eWallets als Ihre bevorzugte Zahlungsoption für Online-Wettseiten zu verwenden.